Dolmetscherin
Deutsch - Dt. Gebärdensprache
Diplompsychologin
Paar- und Familientherapeutin

2011-2013 Bundesreferentin im BDÜ e.V. für
das Dolmetschen im Gesundheitswesen

2011 Aufbau einer Beratungsstelle und
Psychologische Beratungstätigkeit für
Menschen im Kontext Hörschädigung im
Evang. Beratungszentrum München (EBZ)

2010 Mitglied der Sprachgruppe
Gebärdensprachdolmetschen im BDÜ e.V.

2008–2009 Mitglied der Fachgruppe
TARESS im Bundesverband der
Gebärdensprachdolmetscherinnen e.V.

seit 2008 Coaching/Supervision für
Fachstellen im Kontext Hörschädigung

seit 2007 freie Gutachtertätigkeit im Rahmen
von Hilfen nach § 35 a SGB VIII sowie zu
familienpsychologischen Fragestellungen

2005-2006 Tätigkeit als Psychologin im
Deutschen Herzzentrum, München

seit 2004 Mitglied im VbDÜ Bayern e.V.

2002 Abschluss des Psychologiestudiums
Thema der Diplomarbeit: "Entscheidung hörender
Eltern bezüglich der Förderung ihrer gehörlosen
Kinder vor dem Hintergrund von Lebensphilosophie
und Integrationsverständnis"

2001 Gründung von prosign

1996-2000 Vorstandsmitglied im Berufsfachverband
der GebärdensprachdolmetscherInnen Bayern e.V.

1995 öffentliche Bestellung und allgemeine
Beeidigung als Dolmetscherin für die Gebärdensprache
beim Landgericht München I

1994 Organisation des 4. European Congress
of Sign Language Research unter dem Dach
des LV Bayern der Gehörlosen e.V.

1993 Staatliche Prüfung zur Dolmetscherin für
Gehörlose bei Gericht und Behörden

1990-1993 Vermittlungstätigkeit in der Dolmetscher-
zentrale des LV Bayern der Gehörlosen e.V.

seit 1989 freiberufliche Gebärdensprachdolmetscherin

1989 Gehörlosendolmetscherprüfung beim
Landesverband Bayern der Gehörlosen e.V.

1987-1988 Sprachenstudium an den
Universitäten Graz und Wien

1986 Abschluß der Bundeshandelsakademie Graz

 

Aus- und Weiterbildungen:

Paar- und Familientherapeutin (GAG)

Trauerbegleitung (M.I.T.)

Einjähriges Achtsamkeitstraining nach MBSR

Fortbildung in DBT-A

 

>>
IMPRESSUM
CLOSE